Zeiterfassung mit timeEdition

Heute möchte ich ein Programm vorstellen, mit dem genau nachvollzogen werden kannst wieviel Zeit einzelne Arbeitsprozesse oder ganze Projekte in Anspruch nehmen. TimeEdition ermöglicht eine detaillierte Dokumentation von Arbeitszeiten. Dazu legt man einfach Übersichten von Kunden, Projekte und unterschiedliche Tätigkeiten an und verwaltet sie über eine prägnante Benutzeroberfläche.

Die Reduzierung der Software auf die wichtigsten Funktionen ermöglicht eine besonders einfach Bedienung und Hilft die Übersicht nnicht zu verlieren. Die minimalistisch Oberfläche mit Ihren drop-down Menus erlaubt das schnelle switchen zwischen einzelnen Kunden, Projekten und Tätigkeiten. Angenommen man arbeitet gerade an einem Webdesign und erhältst unerwartet einen Anruf. In 3 Klicks stoppt man die aktuelle Zeitaufnahme, wählst eine neue Tätigkeit, z.B. „Kommunktion“ und startet eine neue Zeitaufnahme.

timeedition

Funktionsübersicht timeEdition:

  • Stoppen und Aufnehmen
  • Anzeige der Aufnahmezeit, Datum und aktuelle Uhrzeit
  • Aufnahme Übersicht und Gesamtübersicht für Projekte, bzw. Kunden
  • automatisches beenden oder anhalten einer Aufnahme bei Untätigkeit, individuell einstellbar
  • Aufnahmen in Google kalender und iCal übernehmen

TimeEdition ist nicht nur Freeware, sonder auch plattformunabhängig. Eine Version für Mac OS X, Windows und Linux kann hier heruntergeladen werden. Außerdem gibt es eine TimeEdition pocket Version für den USB-Stick. Diese ermöglicht auch das unabhängige Arbeiten an verschiedenen Workstations