Mehr Recht für Kreative

Vor 2 Tagen hatte ich die Musterverträge für Freelancer und Webworker der Rechtsanwälte Härting vorgestellt. Passend zum Thema ist mir wieder die Webseite von Designerdock eingefallen, die sich überwiegend mit der Personalberatung- und vermittlung für die Kommunikationsbranche beschäftigt. Gebookmarkt habe ich mir die Website allerdings, weil die Designerdock – Partnerkanzlei Karsten & Schubert monatlich sehr interessante Artikel zu branchenrelevanten Rechtsfragen veröffentlicht.

Hier nur ein kleiner Auszug der behandelten Themen:
  • Content-Klau
  • Schutz von Ideen, Konzepten und Entwürfen
  • Künstlersozialkasse und Abgaben
  • Markenverletzung durch Google-Adwords-Anzeigen
  • Kundenschutzvereinbarungen
  • Rechtliche Anforderungen an einen Newsletter
  • Risiken von geteiltem WLAN
  • Vertragsrecht
  • Schutz von Schriften
  • Rechnungen
  • Abrechnen und Mahnen
  • etc…
Es werden außerdem verschiedene Leitfäden und Beispiel bereit gestellt:
  • das Erstellen von Kostenvoranschlägen für komplexe Projekte
  • Musterklauseln für das einräumen von Nutzungsrechten
  • Vertrag zur Erstellung eines Firmenlogos

Nachteil, insgesamt gestaltet sich die Webseite etwas unübersichtlich.

Nachtrag: Designerdock hat inzwischen ein Redesign erstellt und damit auch ihre Seitenstruktur geändert. Die Angesprochenen Quellen sind nun alle hier zu finden. Wenn man nach unten scrollt folgt eine Auflistung mit den Themen.

Via DESIGNERDOCK