MAC: Versteckte Dateien sichtbar machen

Als Webdesigner komm ich nicht drum herum versteckte Dateien, wie z.B. .htaccess Dateien (.htaccess-Dateien sind Server-Konfigurationsdateien für Verzeichnisse), zu bearbeiten. Um die Dateien zu bearbeiten müßen sie aber erst einmal sichtbar gemacht werden. Das funktioniert über den Terminal, den ich einfach über Spotlight aufrufe. Dort gebe ich dann einfach folgenden Befehl ein:


defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1

Zum wieder versteckten der Dateien schreibe ich 0 am Ende, anstatt 1. Und damit das ganze auch aktiv wird, starte ich schlußendlich noch den Finder neu (Shortcut CMD+ALT+ESC). Man kann auch direkt in Transmit versteckte Dateien ein- und ausblenden. View –> Show / Hide Invisible Files (Shortcut SHIFT+APFEL+B).